27 Juni 2016

Siebenschläfer

war ja heute und das Wetter hier genau nach meinem Geschmack. Ganz früh 5:30h hat es ein bisschen geregnet (ohne die Unwetter der letzten Zeit) und den ganzen Tag über waren es so um die 20 Grad, mal Sonne, mal Wolken. Genau richtig für mich, wie gesagt, so kann es für mich bleiben.

26 Juni 2016

Familien-Sampler Nr. 2

Er wächst und wächst und es macht immer noch Spaß an ihm zu arbeiten.
Meli, wie gefällt er Dir bis jetzt?

19 Juni 2016

Fortschritt Family Sampler Nr. 2

So sieht er bisher aus, der FS Nr. 2, die Rottöne wurden durch lila ersetzt und noch macht es mir Spass, an ihm zu sticken. Meine Kalenderprojekte müssen jetzt ruhen, weil im August die beiden Familien für die die Sampler sind, ausnahmsweise mal zusammen hier sind und da hoffe ich auf Fotos mit den fertigen Samplern

15 Juni 2016

Zupfbrot Caprese

Gab es gestern bei uns. SEHR lecker, obwohl ich mir auch gut vorstellen kann, den Mozzarella durch Schafskäse und/oder Parmesan zu ersetzen. Dazu gab es Schinken und eine Thunfisch-Creme. So sah das Zupfbrot aus und das Rezept findet Ihr hier. 
Ich habe das Rezept halbiert und eine kleine Kastenform benutzt

09 Juni 2016

Family Sampler Nr. 1

Einen hab ich fertig und er hängt auch schon im Flur. Statt der unteren Erdbeerranke habe ich eine Blumenranke gestickt und statt der Worte in der Vorlage habe ich die Namen der Beteiligten gestickt.

01 Juni 2016

Monatsrückblick Mai

Bei mir ein bissen erdbeerlastig ☺.
Und hier der Fortschritt vom 1. Family-Sampler ein bisschen näher


25 Mai 2016

Ein Fortschrittsfoto

Da das Rätsel ja inzwischen gelöst ist, zeige ich Euch heute ein Fortschrittsfoto vom Family-Sampler von Little House Needleworks. Bisher bin ich bei den Original-Farben geblieben. Nur das "Innere" der Fenster gefällt mir nicht so richtig in dunkelbraun. Das möchte ich ändern. Ich weiss nur noch nicht wie. Vielleicht ein ganz helles Blau (Glas) oder ein helles Gelb (Licht hinter den Fenstern). Habt Ihr vielleicht Vorschläge?
Das Rätsel gelöst hat übrigens Susanne (ohne Blog) und das ging als kleine Überraschung an sie auf den Weg und ist auch gut angekommen