21 November 2006

Fertig

ist der "Il Bosco di Bengtsson" von Renato Parolin, gestickt mit DMC-Vierfachgarn 3347 auf Band und damit hab ich wahrscheinlich morgen kein WIP zum zeigen, es sei denn, ich krieg noch eine nächtliche Eingebung ;o). In live könnt Ihr es ab nächster Woche in der Stickwiese sehen

Kommentare:

  1. Das war bestimmt eine gaaanz schöne Arbeit!!! Sehr, sehr schön, Monika!
    Wie groß ist das jetzt eigentlich genau?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, war schon Arbeit, hat aber auch Spaß gemacht. Das Band ist 28 cm breit (11-fädig) und die Stickerei ist 96 cm breit

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Ich hoffe, Du kriegst es dann irgendwann wieder zurück!?
    LG, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Er sieht wirklich gut aus. Und was würdest Du damit machen, wenn er nicht für die Stickwiese wäre?? Als Tischläufer? Oder rahmen?

    AntwortenLöschen
  5. Marion, keine Ahnung, vielleicht als Läufer auf einer Truhe, als Tischläufer eher nicht, weil die Motive nur in eine Richtung zeigen

    AntwortenLöschen
  6. Ich ziehe meinen Hut vor dieser wunderschönen Arbeit !

    LG
    Connie

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhhhhhhhh !!!!!!!!!!!!!
    Da stecken wohl viele Stunden Arbeit drin, die sich jedoch gelohnt haben.
    Ein tolles Motiv.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar