11 Oktober 2008

Kulinarisch gesehen

ging es mir heute richtig gut, der Tag startete mit einem Wiener Frühstück (Semmeln, Butter, Marmelade, Kaffee) bei McDonalds in Österreich, nachmittags gab es dann einen Cappuccino mit Herz in unserem Lieblingskaffee hier in der Sonne (das Herz hat er auch schon besser hingekriegt ;o))

und heute Abend gab es dann erst eine Kürbisrahmsuppe (Kürbisstücke mit Zwiebeln anbraten, mit Wein ablöschen, Gemüsebrühe dazu, Ingwer reiben, Sahne bzw. Rama Cremefine dazu, dann den Stabmixer rein-fertig), das Kernöl sollte eigentlich eine Spirale bilden, ist aber zwischendurch "abgesoffen" und sieht dadurch wie ein Gesicht aus *g*
dann gab es selbstgemachte Wraps (1 Ei mit 150 ml Wasser verrühren, 100 g Mehl und Salz und Muskatnuss dazu, 30 Min. ruhen lassen, in Olivenöl ausbraten), reicht dicke für 2 Personen, gefüllt 1. mit Lachs, Majo und Salat, 2. mit geräucherter Forelle, Preiselbeeren-Meerrettich und Salat, 3. mit gekochtem Schinken, Majo und Salat. Jetzt sind wir pappsatt und haben noch Reste für morgen

Kommentare:

  1. Smiley-Suppe, das sieht ja lecker aus. Und das mit den wraps ist auch eine Idee für mal abends, ich hatte ja schon manchmal crepes gemacht und die herzhaft gefüllt.

    AntwortenLöschen
  2. Vor 5 min. habe ich zu meinem Mann gesagt das ich nächste Woche unbedingt mal bei MC Donalds frühstücken möchte.
    Deine Suppe sieht lustig aus ;-))
    Von den Wraps könntest Du mir mal eben schnell die Lachs-Variante schicken. Wäre jetzt genau richtig für mich.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. hmmmmm.. das liest sich ja lecker ...
    der Besuch ist hier zwar gerade weg, doch kommt sicherlich Neuer, und Preisselbeeren habe ich ja reichlichst gepflückt ...
    Vom Frühstück bei MC Donald hörte ich unterschiedliche Meinungen ...also werde ich mir dort selber meine Meinung bilden müssen ;o)
    ♥☼♥ Barbara ♥☼♥

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so würde ich mir das auch gefallen lassen. Lecker!
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar