27 Februar 2008

Genäht

habe ich heute und das ist daraus geworden:

wenn Euch noch mehr meiner österlichen Werke interessiert, könnt Ihr Euch die hier anschauen

Das rote WIP

hatte diese Woche mal Komplettpause, das liegt aber nicht nur an dem 1/1 WIP, das auch nur ein bisschen gewachsen ist, sondern auch daran, daß ich an einem Geschenk gestichelt habe, das ich hier nicht zeigen kann, ganz dezent mit dem Frühjahrsputz angefangen habe, den Balkon bepflanzt habe, die Osterdeko rausgeholt habe und last but not least

auch an dem Freebie von mausimom, das ich diese Woche fertig gemacht habe und so siehts bei mir aus, schön fröhlich bunt, so wie es mir zu Ostern gefällt

24 Februar 2008

Wolkenlos

ist es hier heute und damit wir der Sonne noch ein bisschen näher sind, sind wir auf 1.600 m Höhe gefahren und haben kurzärmlig in der Sonne Mittag gegessen, war toll



Die Bergdohlen waren fast handzahm und wurden reichlich gefüttert


20 Februar 2008

2 WIPs

gibt es diese Woche zum zeigen. Das rote Teil ist wieder um 2 Teile gewachsen, ich hoffe, daß das kontinuierlich so weitergeht ;o)

aber auch das 1/1 Teil hat Zuwachs bekommen, nun kommt bald die Auflösung, warum das Ding Iris heißt

19 Februar 2008

Ein WIP

ist keins mehr, sondern fertig und montiert und so siehts aus:

13 Februar 2008

WIP-Zeigetag

Das 1. WIP ist fast schon ein FO, es fehlt nur noch eine Kleinigkeit unter der rechten Blume, gestickt habe ich mit DMC 838 auf gelbem Leinen

Das rote WIP ist um 2 Teile gewachsen
Aber auch das WIP über einen Faden ist ein bisschen größer geworden
Das neue WIP kommt einigen sicher bekannt vor, ich habs schon mal in einer anderen Farbe für die Stickwiese gestickt und wollte es gern für mich noch einmal in dieser Farbe (Anchor 1304) haben. An dieser Stelle nochmal ein Danke schön an Senarah fürs Garn besorgen ;o)

10 Februar 2008

Eine Klappkarte

ist heute nach der tollen Foto-Beschreibung von Ulla auch bei mir entstanden. Es ging eigentlich ganz gut und wird sicher nicht meine letzte sein.


Fertig

ist das Kissen mit den Hühnern aus dem neuen Leaflet von Frau Dahlbeck. Wer mich kennt, weiß, das es nicht bei mir bleiben kann (es ist lila......*schüttel*), also gehts ab in die Stickwiese. Ich muß noch dazu sagen, daß ich nur gestickt habe, genäht hat Conny Gmeiner. Die beiden äusseren Hühner gingen deutlich besser und schneller zu sticken als das mittlere, es gab kaum viertel und halbe Stiche ;o)




06 Februar 2008

Aus dem neuen Leaflet

von Frau Dahlbeck stammt dieses Huhn. Es hatte es beim sticken ganz schön in sich, weil es massenweise viertel und halbe Stiche gab

und noch ein neues WIP hab ich angefangen, das Copyright liegt bei Cristina Nehlig, die unheimlich schnell liefert und sehr freundlich ist.
Und eine Buchempfehlung habe ich auch noch für Euch. Das neue Buch von Frau Menze ist klasse, schon allein als Bilderbuch. Aber auch die Muster sind nicht mehr so mit viertel und halben Stichen gespickt. Sowohl das Leaflet von Frau Dahlbeck als auch dieses Buch habe ich aus der Stickwiese
Die "alten" WIPs hatten diese Woche mal Pause, kommen aber auch bald wieder unter die Nadel

03 Februar 2008

Einen Award

habe ich heute von Mady bekommen und soll jetzt 10 Blogs benennen, auf denen ich gern spazieren gehe. Das ist gar nicht so einfach, sich da "nur" 10 rauszusuchen und darum dürfen sich alle die, die bei mir auf dem Blog spazierengehen, den Award abholen und ihren Blog damit schmücken ;o)

02 Februar 2008

Den Frühling anlocken

.............ob das geht? Ich habs jedenfalls mal mit dem freebie von Mausimom versucht ;o) . Den Wurm, auf den sich das Vögelchen stürzt, habe ich nicht gestickt, sondern aufgenäht.