06 Dezember 2009

Zwei Geheimprojekte

der letzten Wochen kann ich Euch jetzt schon mal zeigen, zum einen einen Wäscheklammerbeutel
und ein klitzekleines Notizbuch mit total schiefen Nähten *schäm*, ist mir wirklich erst auf dem Foto aufgefallen


Kommentare:

  1. Auch wenn die Nähte schief sind - die Elefanten sind total süß!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das mit den Nähten ist mir auch schon passiert... habe gesagt, dass sei Absicht gewesen *lach* hat man mir aber nicht geglaubt.

    Also der Klammerwäschebeutel gefällt mir. Werde ich in meinen favoriten speichern. Ist eine tolle Idee, auch zum verschenken.

    LG Mathilde

    AntwortenLöschen
  3. oh ja der Klammerbeutel gefällt mir.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    also der Wäschebeutel mit dem Motiv gefällt mir sehr gut. Die Buchhülle finde ich gelungen und die schiefen Nähte geben ihr so das gewisse Etwas. Ich finde sie wirklich schön und die Elefanten sind einfach niedlich.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Der Wäscheklammerbeutel ist genial
    ich wünsche Dir´eine gemütliche Adventszeit.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Das Notizbuch ist soo schön und es ist halt eine Handarbeit!!! Wenn es perfekt ist, hat es nichts Eigenens mehr und könnte auch aus China kommen (obwohl die oft sehr schlecht verarbeitet sind)
    Also...lass Dir von einem alten Herzblatt sagen: kein Grund zu schämen!!!! Es ist wunderschön!!
    Liebe Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Den Klammerbeutel mit diesem Muster habe ich im Sommer meiner Mutter geschenkt, allerdings in Rot und er gefällt mir immer noch, jedes Mal wenn ich ihn sehe!
    Dass die Nähte etwas schief sind, macht doch gar nichts aus, auf den Inhalt kommt's an!

    Wünsche dir noch eine frohe Adventszeit und viele creative Momente liebe Monika

    herzliche Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar