01 November 2010

Weiche Bälle,

die aufgrund des mit Reis befüllten Innenlebens eines Ü-Eies sogar klappern
und Schlabberlätzchen sind auch noch im Angebot, jetzt geht's ans nähen der eigentlichen Kalender


Kommentare:

  1. Wieder ganz toll deine Näharbeiten. Die Idee, die Bälle zu füllen ist klasse. Ich kam leider erst zu spät auf die Idee. Der Tipp mit der Ü-Ei-Hülle ist super, denn ich möchte das nächste Mal ein Glöckchen einbauen.
    Viel Spaß beim nähen des Kalenders.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee...ein mit Granulat (nehm ich lieber als Reis).. gefülltes Überraschungsei zum Klappern...
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Und wieder sin 2 Teile fertig! Die Bälle reizen mich ja auch! Hab das Muster schon so lange!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  4. echt niedlich die Bälle und eine gute Idee mit der Füllung in die Ü-Eier, bist superfleissig :o)

    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar