29 Mai 2010

Das Quakerchen

habe ich zu einem Nadelkissen zum umhängen verarbeitet. Unten kann die Schere dran hängen und hinten paßt auch mal ein großer Bobbin rein. Ist praktisch, wenn man mit einer Stickerei nach draußen umzieht, dann hat man alles mit einem Griff



Tasse Nr. 2

ist fertig:

27 Mai 2010

Einen Namen

hat der kleine Mann schon, er heißt Käwwin, jetzt bekommt er noch eine Schwester

Diese Tasse

ist der Beginn eines neuen Tischläufers

24 Mai 2010

BEA

wenn Du mir Deine Adresse schickst, geht das Glücksbringerchen morgen auf die Reise zu Dir, Du warst jetzt der 9. Kommmentator, aber leider kann ich nicht antworten, weil "noreply"..............

Schade,

der 9. Kommentar von diesem Artikel sollte das Glücksbringerchen gewinnen, 9 Kommentare sind es leider nicht geworden, also suche ich mir einen Empfänger aus, es sei denn, es gibt heute Abend noch den 9. Kommentar ;o)

23 Mai 2010

Kein schönes Pfingstwetter

hatten wir hier bis jetzt, vielleicht wird es ja morgen besser, aber dafür ist ein kleines Quakerchen fertig geworden, gestickt mit DMC 498 und 612 auf Fein-Floba 1/1:

20 Mai 2010

Ohne Ablenkung

hab ich es heute an die Nähmaschine geschafft und das Klammerbeutelchen ist jetzt fertig, die Träger werden mit einem Knopf geschlossen, damit es auch mal die Leine wechseln kann ;o) und weil ich grad am nähen war,
hab ich auch gleich den Erdbeerbezug für's Wechselkissen genäht.


19 Mai 2010

Der Klammerbeutel-Spruch

gefällt ja Einigen wirklich, den gab's hier schon mal ;o)

Und noch ein neues Muster

durchkreuzte meinen Weg an die Nähmaschine, um den Klammerbeutel zu nähen ;o)

Eigentlich

wollte ich mir aus diesem Motiv einen neuen Klammerbeutel nähen, aber
dann kam dieses Motiv dazwischen, das mußte dann erst gestickt werden


16 Mai 2010

Langes Wochenende

ausgesprochenes Sauwetter (tschuldigung aber anders kann ich erfrischende 8° mit Dauerregen nicht bezeichnen) und schon hat man Zeit zum handarbeiten. Mein Liesel-Wip ist kein WIP mehr sondern ein Tischläufer (ca. 1,20 m x 0,45 cm) für den Balkontisch. Aber aus den vorgenannten Gründen liegt er da noch nicht, ich wollte nicht extra die Winterjacke für's Foto rausholen
So sieht er von hinten aus:
das 12. und letzte Bauernhoftierchen ist gestickt, demnächst geht's an die Zusammensetzung

Und diesen kleinen Glücksbringer bekommt diejenige, die den ??. Kommentar zu diesem Post schreibt



Das ist er von vorne. Ulla, erkennst Du das Herzchenband?





13 Mai 2010

Ein Lesekissen

für größeren Komfort beim lesen im Bett oder auf der Couch habe ich genäht und wegverschenkt, aber leider vergessen, es im Ganzen zu fotografieren, aber wenigstens das Lesezeichen hab ich geknipst

12 Mai 2010

Wo findet man Nemo?

bei mir im Ententeich ;o). Jetzt fehlt nur noch ein Tierchen, das sich das Ganze aus der Luft betrachtet und dann bin ich mit sticken erstmal fertig und hab noch einen Monat Zeit, mir Gedanken über die "Zusammenführung "zu machen

07 Mai 2010

Einen Ententeich

gibt es natürlich auch auf meinem Bauernhof, hier schwimmt schon mal ein Küken

Ein Freebie

gab es hier und ich hab's eingedeutscht, gestickt und wegverschenkt.

06 Mai 2010

Fertig

ist das C für die Stickwiese:


03 Mai 2010

Neue Sammelleidenschaft?

Weiß ich noch nicht, aber diese 5 sind mir gestern auf dem Flohmarkt einfach so in die Tasche gehüpft. Vielleicht kann ich irgendwann mal mit Verena tauschen ;o)
erstmal sind sie jetzt im Setzkasten zwischengelagert


01 Mai 2010

Einen schönen 1. Mai

wünsche ich Euch allen, das Wetter hier ist durchwachsen, aber trocken.
Aufgrund gesundheitlicher Probleme, deren Beseitigung einen großen Zeitaufwand erfordern, ist meine Stickzeit arg beschnitten, aber es gibt einen kleinen Fortschritt am Riesenteil, den direkten Vergleich könnt Ihr hier anschauen
da aber ein paar Hexagons und Stoffstreifen immer in die Taschen passen, ist mein Liesel-WIP gewachsen