01 April 2012

Ein Bärlauch-Wochenende

haben wir hinter uns. Freitag gab's ja die Spaghetti, gestern gab es Kartoffelplätzchen mit Bärlauch, Salat und mit Bacon umwickeltem Schafskäse. Heute gab es überbackene Putenschnitzel (dafür einfach die Schnitzel braten, den Bärlauch mit Öl, Parmesan, Eigelb, Salz und Pfeffer pürieren, die Masse auf die Schnitzel und ca. 15 Minuten in den Backofen) mit den restlichen Kartoffelplätzchen und ein paar Ofenkartoffeln. Lecker war's. Erstaunlich, was 100 g (gekaufter) Bärlauch so hergibt, nächste Woche kann ich hoffentlich wieder in den Wald und selber welchen pflücken.

1 Kommentar:

Danke für Deinen Kommentar