30 August 2013

Oma im Minirock?

NEIN! Das geht ja gar nicht, aber eine Basteltasche war gewünscht. Also hat Omma eine genäht. Hier die eine Seite
an der zwar schon die Scherenfinder hängen, aber ich muß erst noch eine Linkshänderschere besorgen. Und hier die andere Seite
Mal abwarten, ob es der Mama gefällt.



Kommentare:

  1. Toll,Monika! Ich hab ja auch noch ein Paar alte Jeans für den Fall der Fälle zurückgelegt! Ich denke deine Basteltasche wird nicht verschmäht werden!
    Das Kittytäschchen finde ich auch gelungen!
    Schönes WE,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Spitze! So erhält ein ausgedientes Kleidungsstück wieder eine neue Aufgabe. Die rückwärtigen Taschen sind ideal für die Aufbewahrung von Farben etc, die vorderen ebenso und insgesamt bekommt man sehr viel Stauraum im Inneren - toll!
    Nochmals liebe Grüße aus Tirol :D

    AntwortenLöschen
  3. So eine Tasche finde total genial. Hilfe, ich muss dringend mal mehr nähen!!!
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar