06 Oktober 2013

Verarbeitet

sind jetzt die beiden Santis und zwar zu kleinen Säckchen, einmal von vorne
und einmal von hinten
Solange es geht, möchte ich gern in jedem Jahr für die Zwillis eine kleine Erinnerung an Weihnachten machen, das sind also die diesjährigen. Hier zeige ich Euch nochmal die von den letzten Jahren
Das waren jeweils Hänger, aber ich glaube, ich bleibe für die kommenden Jahren bei Säckchen, da können die Eltern dann noch eine kleine Überraschung drin verstecken (oder auch die Oma ;o))



Kommentare:

  1. Wie hübsch - und praktisch :-). Deine Idee gefällt mir sehr gut, wohl auch den Eltern der Kleinen. Wie schnell doch die Zeit vergeht ....
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  2. das ist eine suuupertolle geniale Idee. Die Säckchen sind der Oberhammer. Auch die Häusle vom letzten Jahr sind toll.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Erinnerung hast du da gezaubert. Ich mag solche Geschenke unheimlich gerne, denn wenn man gut auf sowas aufpasst, kann man es auch für die eigenen Kinder, Enkel, Urenkel ... Ich schweife ab - aber du weist was ich meine?:)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare Idee!! Das sind schöne und auch bleibende Erinnerungen an die Oma.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Alle sind sehr schön! Wie schnell geht die Zeit! Schon die vierte gemacht... :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar