24 November 2014

Überraschungspost

ist doch immer was ganz besonders schönes. Heute brachte mir der Briefträger ein riesengrosses Paket. Und ich durfte wirklich viel auspacken
Ich kann es mir jetzt mit einem Büchlein und selbst gebackenen Keksen gemütlich machen
Dazu kann ich mir ab nächster Woche noch ein Kerzlein anzünden. Mein Mann hat schon angefragt, ob ich ihm den am nächsten Sonntag leihe, da hat er nämlich einen Termin in Hannover. Muss ich mir mal überlegen ;o)
Meinem Nacken wird es in nächster Zeit auch gutgehen, bei so einem Kirschkernkissen
und an den vier Adventssonntagen habe ich auch jeweils eine Überraschung zum auspacken
Jetzt denkt Ihr bestimmt, boah, sooo viel. Nein, das war es noch nicht, jetzt kommt nämlich der Oberhammer: Ab sofort sitze ich abends bei Sternenlicht
Die knipse ich nochmal im Dunkeln.
Liebe Renate, auch auf diesem Weg noch einmal herzlichen Dank.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar