21 Januar 2015

Platz genommen

hat Schüler Nr.1. Gestickt mit DMC auf Cashel-Leinen 1/1, Vorlage aus einer Verena aus den 80ern

Kommentare:

  1. So witzig, als du deine ersten Stiche (2 Posts eiter unten) gezeigt, hast, dachte ich gleich:Ah das ist eine Szene aus der Häschenschule. Doch hab ich in den Bruchstücken den Hasenlehrer gesehen, der vor einem Pult steht.

    Das Hasenschulkind ist aber natürlich ebenso entzückend.

    Liebe Grüße
    Hilda
    P.S.: Gab es bei dieser Vorlage überhaupt einen Lehrer? Ich hab nämlich eine Vorlag der Hasenschule mit mehreren Schülern und einem Lehrer ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf meiner Vorlage gibt es einen Lehrer, sogar einen ziemlich strengen ;o)

      Löschen
  2. Wie hübsch, ich dachte mir schon, dass das Motiv die Hasenschule ist, der erste Schüler ist ja putzig, da freue ich mich schon auf weitere Fotos von dir.
    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Der erte Hasenschüler ist ja süß! So viele schöne Datils, ich bin auf mehr gespannt.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich richtig sehe, ist es über einen Faden gestickt... Wow... Sieht super aus!

    LG Cathi

    AntwortenLöschen
  5. Du machst es richtig, stickst jetzt schon Ostermotive. Ich fange meistens erst damit an wenn ich sie brauche.
    Die Hasenschule.....immer wieder schön anzusehen.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ostern kann sich auf den Weg machen, wundervoll. Auch ich habe schon total Lust auf Ostern und mir bei 1,2,3 meins gestern ein altes Osterbuch ersteigert.
    Dein Hasenschüler ist total cool.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar