15 Oktober 2016

Hermann

Kennt Ihr noch Hermann, den Teig aus den 80ern? Ich hab mal wieder einen angesetzt und einen Kuchen gebacken. Der ist zwar nicht so fotogen, weil die Äpfel irgendwie durchgekommen sind, aber ich hoffe, dass er trotzdem schmeckt. Den Rest von Hermann verschenke ich jetzt an die Schwiegerfreundin und bin gespannt, was sie daraus macht.

1 Kommentar:

  1. Ach ja! Hermann!
    Er hat mir schon sehr früh gezeigt, dass ich nicht zur Hausfrau tauge. Ist immer wieder mal bei mir geladet und leider nie zu einem Kuchen geworden ....

    Ich finde ja schon, dass dein Hermann-Apfelkuchen lecker aussieht!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar